BioFertilizer

Verbraucher sind heute zunehmend besorgt über die Sicherheit von Lebensmitteln, über ansteigende Rückstände in Lebensmitteln und Umweltprobleme, da sie sich immer mehr Sorgen um ihre Gesundheit machen. Deshalb steigt die Nachfrage nach chemiefreien Lebensmitteln. Mit dem Ausbruch der COVID-19-Pandemie sind sich immer mehr Menschen gesunder Bio-Lebensmittel bewusst geworden, was wiederum den Bedarf an biologischen Hilfsstoffen wie Biodüngern und Biostimulanzien erhöht hat.

Der gleichzeitig zunehmende Einsatz chemischer Düngemittel und Pestizide bei der Pflanzenproduktion verursacht viele Umwelt- und Gesundheitsprobleme. Bodenstruktur und Fruchtbarkeitsverlust sind eine der Hauptursachen für Bodendegradation und werden als große Bedrohung für die Pflanzenproduktion und die Ernährungssicherheit künftiger Generationen angesehen.

Sichere und umweltfreundliche Technologien können zur nachhaltigen Wiederherstellung degradierter Böden beitragen. Bakterielle Beimpfungen können die Fruchtbarkeit von degradierten Böden wiederherstellen. Diese Mikroorganismen erhöhen die Bioverfügbarkeit von Nährstoffen durch Stickstofffixierung und Mobilisierung der wichtigsten Nährstoffe (Phosphor, Kalium und Eisen) in den Kulturpflanzen und optimieren zugleich die Bodenstruktur durch Verbesserung ihrer Aggregation und Stabilität.

Landwirte könnten ihre chemischen Dünger durch die Auslaugungsrückstände aus dem von ekolive durchgeführten ökologischen Bioleaching mit heterotrophen Mikroorganismen ersetzen. Darüber hinaus kann ekolive Huminsäuren aus Braunkohle biosolubilisieren, mit denen die Nährstoffversorgung von Pflanzen optimiert werden können. So läßt sich eine Ertragssteigerung von bis zu 100% und eine Reduzierung des Einsatzes von Düngemitteln und Pestiziden um bis zu 30% erzielen, was wiederum zu einem besseren und gesünderen Wachstum von Gras, landwirtschaftlichen Nutzpflanzen und Hölzer führt und darüber hinaus die Wasserhaltekapazität der Böden vergrößert und zugleich den Wasserverbrauch erheblich verringert.

Das Nebenprodukt unserer Biobehandlung ist ein Biodünger, der das Pflanzenwachstum um 100 % und die Trockenmasse der Pflanzen um 400 % verbessert.

Er besteht aus einer wertvollen Mischung von:

  • Bakterien und deren Nährstoffe – die den Geschmack des Obstes/ Gemüses, die Gesundheit und das Wachstum der Pflanzen verbessern, die Bodenmikroflora erneuern und die Nährstoffaufnahme der Pflanzen optimieren.
  • Organischen Säuren, darunter sehr wertvolle Humin-/Flusssäuren.
  • Gelöste natürliche Mineralien, aus denen Pflanzen wichtige Mikro- und Makronährstoffe beziehen (Fe, Cu, Mg, Zn, N, P, K, C usw.).